Website-Icon Film plus Kritik – Online-Magazin für Film, Kino & TV

So wird bei den Oscars 2020 für Unterhaltung gesorgt

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat bekanntgegeben, mit welchen Show Acts während der Oscarverleihung 2020 für Unterhaltung gesorgt werden soll. Performt werden jene fünf Song, die der Kategorie für den besten Filmsong nominiert wurden.

Darunter befindet sich die stimmgewaltige Cynthia Erivo, die die Powerballade „Stand Up“ aus dem Sklaverei-Biopic „Harriet“ zum Besten geben wird. Um eine weitere Powerballade handelt es sich bei „I’m Standing With You“ aus dem Filmdrama „Breakthrough“, die von Chrissy Metz gesungen wird. Sir Elton John wird mit „(I’m Gonna) Love Me Again“, geschrieben für seine eigene Filmbiografie „Rocketman“ auf der Bühne stehen – unklar ist noch, ob er dabei von Hauptdarsteller Taron Egerton unterstützt wird, der die Pop-Legende im Film verkörperte.

Für „Toy Story 4“ hat Randy Newman ein denkbar albernes Lied über einen suizidgefährdeten Plastik-Göffel geschrieben („I Can’t Let You Throw Yourself Away), das seinen Weg seltsamerweise in die Oscar-Nominierungen gefunden hat und die Gäste im Dolby Theatre in L.A. erheitern darf. Der „Let It Go“-Nachfolger der „Frozen“-Fortsetzung, die Musical-Bombast-Nummer „Into The Unknown“, wird von der „wickedly talented, the one and only“ Idina Menzel gesungen.

Da die Oscars heuer einmal mehr ohne Host gehalten werden, bleibt der Preisverleihung etwas mehr Zeit für Musik-Einlagen. So wird neben den Auftritten der Nominierten für den besten Filmsong auch Schlagzeuger und Hip-Hop-Künstler Questlove einen Auftritt haben. In einem weiteren Segment wird Eímear Noone als Gastdirigentin das Academy-Orchester dirigieren – die erste Frau, die diese Funktion während einer Oscarverleihung übernimmt.

Wie unterhaltsam dieses Programm tatsächlich ausfällt, erfahren wir in der Nacht vom 9. auf den 10. Februar, wenn die Gala bei uns übertragen wird. (von Paul Kunz)

zum Weiterlesen: Alle Oscar-Nominierungen 2020

Die mobile Version verlassen