Website-Icon Film plus Kritik – Online-Magazin für Film, Kino & TV

Netflix, Disney+ & Co. wegen Corona bald gratis?

Zu Anfang der Corona-Krise machte Netflix vor Allem negative Schlagzeilen: Gerüchte über eine Drosselung der Übertragungsraten machten die Runde, die sich später bestätigten, was einigen Netflix-Abonennten sauer aufstieß. Doch das Blatt hat sich gewendet: In der derzeitigen Lage mit weltweit geschlossenen Kinos sind Netflix, und auch die anderen Streaming-Abieter, zur Anlaufsteller Nummer 1 für Filmfans geworden. Erst Anfang der Woche wurde berichtet, dass der Streaming-Riese im Zuge der Corona-Pandemie in den ersten drei Monaten des Jahres 16 Millionen neue Nutzer gewinnen konnte. Damit ist auch der Börsenwert auf 190 Milliarden US-Dollar gestiegen und Netflix nun sogar wertvoller als Disney – und das, obwohl auch Disney Plus seit seinem Start beachtliche 50 Millionen Nutzer in den ersten sechs Monaten generieren konnte.

Viele andere Plattformen und Sender wie etwa CBS stellen ihren Nutzern die Inhalte während der Corona-Pandemie teilweise oder sogar komplett gratis zur Verfügung. Nun gibt es auch eine Petition, die das gleiche von Netflix, Amazon Prime und Disney Plus fordert. „Während einer weltweiten Pandemie, Social Distancing und häuslicher Quarantäne ist es wichtig die Risiken einer weiteren Verbreitung zu minimieren“, schreibt der Initiator Philip Kolas in seiner Change.org-Petition. Die vorbildliche, häusliche Quarantäne ginge aber auch mit Langerweile einher und könne zu Depression führen. „Das Problem ist, dass sich viele Menschen den Zugang nicht leisten können, gerade in der jetzigen wirtschaftlichen Situation.“

Die Petition fordert, den Zugang zu Netflix, Amazon Prime, Disney+ und Co. für 60 Tage kostenlos zu gewähren. Schon jetzt haben rund 80.000 Menschen die Petition unterschrieben. Von Netflix, Amazon und Disney gab es bislang keine Antwort auf die Forderung. (red.)

Wie seht ihr das, würdet ihr eine solche Petition unterstützen? Und was soll dann mit den bereits vorhandenen Abos passieren? Sollen sie verlängert werden, oder soll es „Geld zurück“ geben? Lasst es uns im Kommentar wissen!

Die mobile Version verlassen