Website-Icon Film plus Kritik – Online-Magazin für Film, Kino & TV

„Godzilla vs. Kong“: Der erste Trailer ist da

Millionen Fans weltweit haben darauf gewartet: Vor wenigen Minuten wurde der erste offizielle Trailer zu „Godzilla vs. Kong“ veröffentlicht. Der Film soll laut Infos von Warner, dem Produzenten, am 26.3. erscheinen – und zwar „in theaters“ und auf HBOMax, und dort nur in den USA. Da laut jetzigem Stand nicht sicher ist, ob die Kinos weltweit und auch bei uns bis dahin öffnen dürfen, wird das Vergnügen vorerst wohl nur US-Amerikanern zugänglich sein.

Lange Monate wurde gestritten, ob und wie der Film überhaupt veröffentlicht werden soll. Warner stellte schon früh klar, dass man ihn angesichts der derzeitigen Lage auf jeden Fall herausbringen wolle, im Zweifelsfall auch nur online. Kurz wurde sogar diskutiert, ob „Godzilla vs. Kong“ nicht bei Netflix landen würde, was ein größeres (Streaming-)Publikum garantiert hätte. Nun will man ihn offenbar als Zugpferd für den hauseigenen Streamingdienst HBOMax nutzen, denn er soll für Abonnenten ohne zusätzliche Kosten zu sehen sein.

„Godzilla vs. Kong“ ist der finale Showdown von Legendarys MonsterVerse: Nachdem „Godzilla“ den Grundstein für die Neubelebung gelegt hat und „Kong: Skull Island“ mit Trash-Faktor, atemberaubenden Bildern und schwarzem Humor punkten konnte, war „Godzilla 2“ eine Enttäuschung mit seelenlosem Effekt-Overkill. „Godzilla vs. Kong“ ist nun als direkte Fortsetzung von „Skull Island“ gedacht, die ersten Bilder verheißen stilistisch eine Melange aus den vorigen beiden Filmen.

Erste Eindrücke vom Film geben diese Bilder:

Der Trailer lässt sich nun hier bewundern – Was ist euer erster Eindruck? Lasst es uns gerne im Kommentar wissen !!!

Bilder: Screenshot Youtube / Warner

Die mobile Version verlassen