Der Erfolg von Videoslots ist in den vergangenen Jahren durch die Decke gegangen. Was als Flipperautomat in Gaststätten und Spielotheken begann, ist heute zu einem bedeutenden Element der Gaming-Branche geworden. Ein wesentlicher Faktor des anhaltenden Erfolgs ist die immer anspruchsvollere Gestaltung der Slots. Grafik und Sound können sich inzwischen wirklich sehen lassen und garantieren eine Spielatmosphäre, die den beliebten Computerspielen in nichts nachsteht. Für noch mehr gute Unterhaltung sorgt allerdings die Hintergrundstory, in die moderne Slotgames eingebettet werden. Es geht längst nicht mehr nur um die bunten Walzen, sondern um die Geschichte, die ihre Symbole erzählen. Die aktuellen Games lassen den Spieler in eine eigene Welt eintauchen.

Für Film- und Fernsehfans gibt es ein paar besonders reizvolle Spielideen, denn so mancher Slot basiert thematisch auf beliebten Filmen und Serien. Wenn die Charaktere großer Blockbuster durch das Spiel mit den Walzen führen und sogar Soundtrackelemente wieder auftauchen, wird es für Filmfans besonders spannend. Manche Anbieter haben sogar die Bonus Codes für Videoslots an solche Slots mit besonderen Filmelementen geknüpft und schaffen so zusätzliche Spannung. Die Storyline des Videoslots an den Handlungsverlauf populärer Filme anzupassen und Originalviedeosequenzen einzubauen, hat sich im Laufe der Jahre als Erfolgsrezept herausgestellt. An diesen Videoslots kommen Hollywoodfans nicht vorbei:

Tomb Raider

Tomb Raider gehört zu den absoluten Klassikern der Gaming-Branche. Der erste Spieletitel um die sexy Archäologin Lara Croft kam bereits im Oktober 1996 auf den Markt. Seitdem folgten viele Sequels. 2001 schaffte das Adventure den Sprung auf die große Kinoleinwand. Mit Angelina Jolie in der Hauptrolle feierte „Lara Croft: Tomb Raider“ zumindest unter den eingefleischten Fans der Videospiele große Erfolge. 2003 folgte das Sequel „Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens“ und wieder schlüpfte Angelina Jolie in die Hauptrolle.

In den vergangenen Jahren haben vor allem die Videospiele ein Reboot erfahren. 2013 kam die neueste Version auf den Markt. Fünf Jahre später wagte auch die Leinwand-Lara eine Neuauflage. 2018 erschien „Tomb Raider“ in den Kinos, diesmal mit Alicia Vikander in der Hauptrolle. 2021 soll es eine Fortsetzung des Reboots geben.

Der Erfolg der Videospielreihe hat Lara Croft nicht nur auf die Kinoleinwand gebracht, sondern auch wieder zurück in die Gamingwelt. Der Videoslot Tomb Raider ist an die Filmversionen der Abenteuer der Archäologin angelehnt und lässt den Spieler in die actionreiche Welt der Heldin eintauchen. Hervorragende Grafiken, stimmungsvolle Weichensymbole und ein stimmiger Soundtrack bringen den Slot ganz nah an die Leinwandatmosphäre heran. Natürlich führt Hauptfigur Lara Croft durch die Walzendrehungen und sorgt für spannende Spielerlebnisse.

Jumanji

Das Fantasy-Adventure Jumanji hat es gleich zweimal in die Online-Casinos geschafft. Das Setting ist so beliebt, dass sowohl das Original als auch die Neuverfilmung einen eigenen Videoslot bekommen haben.

Der Filmklassiker mit Robin Williams, Bonnie Hunt und Kirsten Dunst in den Hauptrollen eroberte 1995 die Leinwand und ist zum absoluten Kultfilm geworden. 2017 folgte die Neuauflage mit Dwanye Johnson und Jack Black, der die Kritiker zwar nicht uneingeschränkt begeisterte, bei den Fans aber trotzdem gut ankam. Die Geschichte basiert auf dem Kinderbuch von Chris Van Allsburg.

Beide Videoslot-Versionen erwecken das Filmabenteuer wieder zum Leben. Das Setting ist farbenprächtig und von vielen tierischen Helden geprägt, genau wie die Kinoversion. Beeindruckend ist vor allem die grafische Umsetzung, die auch einige Originalbilder miteinbezieht und Jumanji-Fans damit voll auf ihre Kosten kommen lässt. Hinzu kommen spannende Spielvarianten, die die Spieler in eine abenteuerliche Welt entführen, eben genau wie das Brettspiel im Film.

Terminator

Die Terminator-Reihe ist bei Actionsfans ein unverzichtbarer Klassiker. Die ersten Teile der Kultreihe wurden von Regisseur James Cameron verfilmt und brachten Actionstar Arnold Schwarzenegger auf die Leinwand, der als Cyborg aus der Zukunft in die 80er-Jahre eindringt, um eine Frau namens Sarah Connor zu töten, deren Sohn in der Zukunft einen Aufstand der Cyborgs niederschlagen wird. Um die Niederlage der Maschinen zu verhindern, soll der Terminator dafür sorgen, dass der Aufrührer nicht geboren wird.

Es folgten weitere Teile. Im Sequel „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ schlüpften erneut Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton in die Hauptrollen. Der Videoslot basiert auf dem erfolgreichen Sequel und fängt die actionreiche und bildgewaltige Stimmung des Filmklassikers gekonnt ein. Die Spielatmosphäre plätschert nicht einfach dahin, sie überrascht den Spieler mit actionreichen Effekten und rasanten Spielmodi, die im futuristischen Design geschickt an das Kino-Setting anknüpfen kann.

Arnold Schwarzenegger blieb der Filmreihe über weite Teile treu und kehrte in drei weiteren Verfilmungen auf die Terminator-Leinwand zurück. 2019 kämpfte auch die einstige Hauptdarstellerin Linda Hamilton in „Terminator 6 – Dark Fate“ wieder an seiner Seite.

Tarzan

Tarzan ist viel mehr als eine Buch- oder Filmfigur. Tarzan ist ein Mythos. Die legendäre Figur entstammt der Feder von Edgar Rice Burroughs, der 1912 die Geschichte von Lord Greystoke verfasste, der als Baby nach einem Schiffsunglück im afrikanischen Dschungel von Affen aufgezogen wurde. 26 weitere Geschichte entwickelte der Autor um seine Romanfigur.

1932 kam die Geschichte auch auf die große Kinoleinwand. Der unvergessen Johnny Weissmüller wurde zur Legende in der Rolle des Tarzan. Insgesamt 12-mal ließ er in den Verfilmungen von 1932 bis 1948 den berühmten Schrei des Dschungelhelden erklingen.

Die aktuellste Verfilmung „Legend of Tarzan“, kam 2016 in die Kinos. Diese Filmversion ist auch die Vorlage für den Videoslot mit dem Titel „Tarzan“. Die bildgewaltige und opulente Umsetzung bietet ein hervorragendes Setting für ein grafisch exzellent umgesetztes Game, das viel fürs Auge zu bieten hat. Viele bekannte Charaktere, die entfernt auch an die Disney-Verfilmung der Tarzan-Legende erinnern, begleiten den Spieler durch die sich drehenden Walzen. Das Dschungel-Setting wurde farbenprächtig umgesetzt und auch der Soundtrack passt gut zur Gesamtatmosphäre dieses Slotgames.

Jurassic Park

1993 gelang Steven Spielberg ein Leinwand-Meisterwerk, das neue Maßstäbe gesetzt hat. Mit modernster Tricktechnik erweckte er die Dinosaurier aus Michael Crichtons Roman „Dino Park“ zum Leben. Jurassic Park erntete hervorragende Kritiken und ging mit zwei weiteren Teilen in die Fortsetzung. Mit Jurassic World folgten 2015 und 2018 zwei erfolgreiche Reboots der Thematik.

Die Dino-Action eignet sich aber nicht nur für die Kinoleinwand. Auch als Videoslot machen die Echsen aus der Urzeit viel Spaß. Grafisch orientiert sich das Spiel eng an den vor Farben strotzenden Verfilmungen. Faszinierende, schillernde Dinosaurier und tapfere Helden begleiten durch eine Welt, die prähistorisches Abenteuer mit modernster Technologie verbindet.

Beauty and the Beast

Die Schöne und das Biest ist eine Geschichte, die so oft erzählt wurde, wie kaum eine andere. Der Stoff geht auf ein altes Volksmärchen zurück, das im französischen Original „La belle et la bête“ heißt. Deutsche Märchenadaptionen sind auch unter dem Titel „Die Schöne und das Tier“, „Tausendschön“ und „Das singende, springende Löweneckerchen“ bekannt.

Die erste Buchvorlage erschien bereits 1740 aus der Feder der Französin Gabrielle-Suzanne de Villeneuve. Noch bekannter dürfte allerdings die Version der französischen Schriftstellerin Jeanne-Marie Leprince de Beaumont sein, die 1756 erschien.

Als Slotgame präsentiert sich die Thematik mit vielen romantischen Märchenelementen und einer wunderschönen Grafik, die zum Träumen einlädt. Bildvorlage ist unter anderem die erfolgreiche Verfilmung von Walt Disney. Der Slot hat viele Originalbilder im Gepäck und holt vor allem Märchen- und Fantasyfans ab.

Paranormal Activity

Horrorfans aufgepasst: Hier ist ein Klassiker des Genres in ein neues Gewand gekleidet worden. Der gleichnamige Horrorfilm aus dem Jahr 2007 dürfte Genreexperten bekannt sein.

In einem alten Haus treibt ein Dämon sein Unwesen und macht Jagd auf die beiden Hauptcharaktere, die den Spieler auch durch den Videoslot begleiten. Gänsehaut und eine Extraportion Gruselatmosphäre sind garantiert, denn Paranormal Activity spielt mit vielen klassischen Horrorelementen und hat damit eine düstere Stimmung geschaffen, die für viel Spannung und Nervenkitzel sorgt. (ext)

Titelbild: @ NikSonFik (CCO-Lizenz) / pixabay.com