Das Autorinnen-Team Kristen Wiig und Annie Mumolo sind wieder am Werk: 2011 landeten sie mit „Brautalarm“ einen gigantischen Hit, der große Erfolge feierte und mit besten Kritiken hervorstach. Kaum einer hätte zuvor der Komödie mit Frauenbesetzung ein solches Potenzial zugetraut, doch Wiig und Mumolo zeigten groß auf. Nun sind sie zurück. Bereits seit einigen Jahren arbeiteten sie gemeinsam an dem neuen Projekt „Barb and Star go to Vista del Mar“. Kürzlich erschien ein skurriler Teaser-Trailer, der nur wenige Hinweise auf die neue Komödie des Frauen-Powerhauses zulässt. Doch schon bald ist es so weit: Ab dem 12. Februar 2021 steht der neue Film von Wiig und Mumolo auf digitalen Plattformen zum Streamen bereit.

Das Team von „Brautalarm“ ist zurück – die neue Komödie

Kristen Wiig und Annie Mumolo setzten sich bereits vor einigen Jahren erneut zusammen, nachdem sie zuvor erfolgreich „Brautalarm“ auf die Leinwand gebracht hatten. Der Film war ein riesiger Erfolg und kann aktuell in der großen Bibliothek an Filmen und Serien online auf Netflix gestreamt werden. Doch sie haben nicht an einem Nachfolger zum Kassenschlager gearbeitet, denn stattdessen gibt es von dem Autorinnenteam einen ganz neuen Film mit neuen Charakteren und Geschichten – und mit großer Wahrscheinlichkeit vielen neuen Lachern. Viel ist über die Story von „Barb and Star go to Vista del Mar“ nicht bekannt, auch der Teaser-Trailer, der kürzlich veröffentlicht wurde, gibt nur wenig über die Geschichte preis – nicht einmal die Gesichter der beiden Hauptdarstellerinnen werden gezeigt.

Bekannt ist jedoch, dass Mumolo und Wiig jeweils die Hauptrollen der Barb und Star übernehmen. Dabei handelt es sich um zwei Frauen aus der Vorstadt, die ihren kleinen Ort im Südwesten der USA noch nie verlassen haben. Sie machen sich auf ein Abenteuer und reisen nach Vista del Mar in Florida. Allerdings sind sie in keiner Weise darauf vorbereitet, was sie auf ihrer Reise erwartet. Wie zu erwarten, begegnet ihnen so manch ein Abenteuer und denkwürdiges Erlebnis. Neben Wiig und Mumolo werden auch unter anderem Jamie Dornan, Wendi McLendon-Covey, Damon Wayans, Jr. und Vanessa Bayer zu sehen sein. Hinter der Kamera übernimmt der mit einem Grammy ausgezeichnete Regisseur Josh Greenbaum an der Seite der Autorinnen und Produzentinnen Wiig und Mumolo die Regie.

Kristen Wiig und Annie Mumolo zeigten bereits in Brautalarm groß auf

Die Erwartungen an die Autorinnen sind groß. Immerhin haben Wiig und Mumolo 2011 mit „Brautalarm“ ins Schwarze getroffen und einen weltweit erfolgreichen Film auf die Leinwand gebracht. Der Film spülte über 280 Millionen US-Dollar in die Kinokassen und wurde weltweit gefeiert. „Brautalarm“ erzählt die Geschichte von Anne (Kristen Wiig), bei der im Leben gerade alles nach Strich und Faden schiefläuft. Als ihre beste Freundin Lillian (Maya Rudolph) verkündet, sie wolle heiraten und Anne solle ihre Trauzeugin sein, warten jede Menge Herausforderungen, durch die die Protagonistin eine gewaltige Entwicklung durchmacht. Damit ist der Film viel mehr als nur eine Komödie, denn es geht nicht nur um witzige Hochzeits-Debakel, sondern um die Freundschaft, die Selbstfindung und die Herausforderungen des Lebens.

Genau das ist es, das „Brautalarm“ zu solch einem Erfolg verhalf. Zwar gab es zahlreiche Witze, jede Menge Humor und so manch eine Szene, die für die Protagonistinnen ordentlich schieflief. Doch vor allem hat der Film Tiefe, sodass er den Menschen auch zehn Jahre später noch im Gedächtnis bleibt. Doch nicht nur das, denn sogar ein Spiel wurde basierend auf dem Film „Brautalarm“ kreiert, das es Spielern ermöglicht, virtuell in das Geschehen des Films einzutreten. Der „Bridesmaids Online Slot“ steht unter hunderten kostenlosen Casino Spielen online bereit und bringt die einzigartigen Charaktere des Films auf die Walzen des Spiels. Damit haben Fans des Films weiterhin die Chance, in die Welt von Wiigs und Mumolos Abenteuern zu treten. Mit diesem sagenhaften Erfolg einhergehend sind die Erwartungen an den neuen Film sehr groß. Werden es die Autorinnen schaffen, einen ebenso eindrucksvollen und populären Streifen auf die Leinwand zu bringen?

„Barb and Star go to Vista del Mar“ erscheint schon am 12. Februar 2021 pünktlich zum Valentinstag. Er wird auf den digitalen Plattformen, auf denen man Filme ausleihen und streamen kann, veröffentlicht, sodass sich jeder direkt die neue Komödie von Kristen Wiig und Annie Mumolo ansehen kann. Wir sind gespannt. (ext)

Titelbild: (c) Pixabay