Seit jeher hat das Glücksspiel auf der ganzen Welt eine magische Anziehungskraft auf die Menschen. So gibt es eigentlich in jeder gesellschaftlichen Schicht und in jedem Berufsstand Leute, die regelmäßig ein Casino besuchen – sei es in der Hoffnung auf das große Geld, aus Suchtmotiven oder zum Zeitvertreib. Doch welche Schauspieler gehören eigentlich zu den regelmäßigen Casino-Gästen?

Für die meisten privaten Nutzer geht es beim Glücksspiel in erster Linie um ein sicheres Spielvergnügen und einen kurzweiligen Zeitvertreib. Am einfachsten geht das natürlich bei Online-Casinos, die zwar kaum den Flair echter Spielhallen bieten, aber leicht und für alle zugägnlich sind. Darüber hinaus besteht bei den meisten Portalen noch die Möglichkeit von Rabatten – wie den Rizk Bonus at Free-Spins.net – die den Einstieg und das Glückspiel noch einfacher gestalten. Bei Promis geht es allerdings selten um die Aussicht auf Gewinne, sondern auch darum gesehen zu werden und an gesellschaftlich wichtigen Events teilzunehmen. Wer sind nun die größten Glücksspiel-Freunde Hollywoods?

Ben Affleck

Ben Affleck gehört laut einschlägigen Medienberichten zu den gern und oft gesehenen Besuchern im Casino. Seine Leidenschaft dort soll Blackjack sein. Dieses Kartenspiel können auch Anfänger relativ schnell lernen. Es gibt sogar Medienberichte, in denen behauptet wird, dass Ben schon mal beim Karten zählen ertappt wurde. Das sehen die Spielbanken nicht gern. Wenn der Verdacht aufkommt, ein Spieler würde Karten zählen, bekommen die meisten sofort Hausverbot. Ob das im Fall von Ben Affleck auch schon der Fall war, sei dahingestellt.

Tobey Maguire

Ihn kennen die meisten aus den Spider-Man Filmen, doch seine Freizeit soll sich der Hollywood-Mime gern beim Pokern vertreiben. Dabei soll er sogar schon einige ordentliche Preisgelder mit nach Hause genommen haben. Es gibt ein Interview mit Maguire, bei dem deutlich wird, dass der Schauspieler auch bei den National Championships of Poker schon einmal einen Gewinn gelandet haben soll.

Bruce Willis

Bruce Willis soll sich vor allem auf die weniger bekannten Spielarten Baccara und Craps verstehen. Er hat dabei laut eigener Aussage schon recht hohen Summen gewonnen, die Rede ist von 100.000 €.

Titelbild: Fotomontage

(Beitrag enthält Links von anderen Anbietern zu SEO-Zwecken. Wir sind nicht für die Inhalte der betreffenden Links/Seiten verantwortlich)