Die 10 besten Filme des Jahres 2003 – Liste von Oliver Paul

„Cold Mountain“, Regie: Anthony Minghella, Drehbuch: Minghella

„The Cooler“, Regie: Wayne Kramer, Drehbuch: Frank Hannah, Wayne Kramer

„Finding Nemo“: Regie: Andrew Stanton, Lee Unkrich, Drehbuch: Andrew Stanton,
Bob Peterson, David Reynolds

„House of Sand and Fog“: Regie: Vadim Perelman, Drehbuch: Vadim Perelman, Shawn Lawrence Otto, Andre Dubus III (Roman)

„The Lord of the Rings – The Return of the King“: Regie: Peter Jackson, Drehbuch: Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson

„Lost in Translation“: Regie: Sofia Coppola, Drehbuch: Coppola

hero_EB20100804REVIEWS08100809996AR.jpg

„Mystic River“: Regie: Clint Eastwood, Drehbuch: Brian Helgeland

„Oldboy“: Regie: Park Chan-wook, Drehbuch: Hwang Jo-yoon, Park Chan-wook

„Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl“: Regie: Gore Verbinski, Drehbuch: Ted Elliott, Terry Rossio, Stuart Beattie, Jay Wolpert

„Verschwende deine Jugend“: Regie: Benjamin Quabeck, Drehbuch: Ralf Hertig, Kathrin Richter

vdmuZjGUfk55DkV3JWVdEqSDrQl.jpg

weitere Jahreslisten:

Best Films of 2006

Die besten Filme 2015

Advertisements