Im Kino war es in den letzten Jahren eher ruhig um Johnny Depp geworden: Der ehemalige Superstar trat zwar immer wieder in kleineren Filmen auf, hatte eine wichtige Nebenrolle in „Mord im Orient-Express“, und spulte seinen x-ten Auftritt als Capatin Jack Sparrow herunter: Die großen Rollen aber, die ihn in den 90-ern und 00-er Jahren berühmt gemacht hatten, blieben aus.

Seit einigen Tagen geistern erschreckende Bilder durchs Netz: Meist von Fans geschossene Fotos zeigen einen extrem abgemagerten und „ungesund“ aussehenden Johnny Depp, der kaum wieder zu erkennen ist.

Johnny-Depp-and-Joe-Perry-are-seen-arriving-at-the-regent-Hotel-in-Berlin-Germany
Johnny Depp

Der Einwand einiger Fans, der Gewichtsverlust sei auf eine Rollenvorbereitung zurückzuführen, ist wenig logisch: Der dabei meist angeführte Film „Richard says Goodbye“, in dem Depp einen an Krebs erkrankten Uni-Professor spielt, ist seit Sommer 2017 im Kasten, die betreffenden Fotos sind neu.

Naheliegender scheinen andere Erklärungsversuche: Depp waren in der Vergangenheit immer wieder Drogen- und Alkoholprobleme nachgesagt worden. Seine Kurzzeitehe mit Amber Heard hielt nur ein Jahr, nach Gewaltvorwürfen gegen Depp gab sie als einen Grund für die Scheidung an, nicht weiter mit einem „Alkohol- und Drogensüchtigen“ zusammen sein zu wollen. Davor war er von 1998 bis 2012 mit Vanessa Paradis liiert gewesen, mit der er auch zwei Kinder hat. Wir hoffen weiter das Beste.

more Johnny Depp pics: ->-> Johnny Depp: Kollege bietet Erklärung für seinen Zustand

support our new Online-Magazine: 

donate $10 (PayPal) and become editor for one week: WE write what YOU want. contact via filmpluskritik@hotmail.com


Johnny Depp im Film: Zwei darstellerische Meisterleistungen aus den 90-ern und die Paraderolle:

„Edward Scissorhands“ – review

„Gilbert Grape“

„Pirates of the Carribean: Fremde Gezeiten“

 

 

 

 

 

Advertisements