Mark William Calaway, besser bekannt unter seinem Ringnamen The Undertaker feiert nach seinem WWE-Rücktritt letztes Jahr mit „Escape the Undertaker“ auf Netflix eine Rückkehr der etwas anderen Art.

Es handelt sich dabei um einen interaktiven Horrorfilm, der seit 5.10. auf dem Streamingdienst verfügbar ist. Bereits 2018 hat Netflix mit „Black Mirror: Bandersnatch“ gezeigt, wie ein interaktives Filmerlebnis gestaltet werden kann. In „Escape the Undertaker“ entscheiden die Zuschauer/Spieler über das Schicksal der WWE-Formation The New Day, bestehend aus Big E, Xavier Woods und Kofi Kingston, während diese versuchen aus der Villa des Undertakers zu entkommen.

Das Haus der Undertakers steckt voller tödlicher Fallen. Die Zuschauer müssen an bestimmten Stellen zwischen mehreren Auswahlmöglichkeiten wählen und bestimmen so den Verlauf der Handlung mit. Das Ziel des Besuchs beim Undertaker ist es, in den Besitz einer mystischen Kraft zu gelangen, die der Undertaker in einer antiken Urne aufbewahrt.

Seit 5.10. auf Netflix.

Bild: (c) Netflix

Quelle: kino.de