Wie zuletzt berichtet schloss sich Francis Ford Coppola Martin Scorseses kürzlich geäußerter Marvel-Kritik an, und setzte noch eins drauf: Diese Filme seien „abscheulich“, so der Regisseur von „Der Pate“ und „Apocalypse Now“, da sie immer wieder die selbe Geschichte erzählen und nichts zur Kunstform Kino betragen würden.

Wir haben es uns nicht nehmen lassen, und unsere Leser gefragt, was sie von diesen Aussagen halten. Das Ergbnis war überraschend: Ganze 42% stimmen der harten Kritik Coppolas zu. (Umfrage: 24.-25. Oktober, 126 Teilnhemer).

Darüber hinaus entbrannte eine durchaus differenzierte Diskussion darüber, wie diese Aussagen zu deuten seien und was davon zu halten ist. Die wichtigsten Beiträge dazu im folgenden:

Werbeanzeigen