Neu auf Amazon Prime:

Film plus Kritik - Online-Magazin für Film & Kino

Vor allem Martin Scorsese-Fans fragen sich seit längerem, wann sie die beiden Musen des Meisterregisseurs endlich gemeinsam unter seiner Führung auf der Leinwand erleben dürfen: Die Rede ist von Robert De Niro, der Scorsese von Anfang seiner Karriere an begleitete, und der demnächst in „The Irishman“ zu sehen sein wird, und von Leonardo Di Caprio, mit dem er in den letzten gut 15 Jahren beinahe jeden seiner großen Filme besetzt hatte; neben einem lustigen Kurzfilm („The Audition“) gibt es bisher keine Zusammenarbeit der beiden – wäre da nicht „This Boy’s Life“ von Michael Caton-Jones aus dem Jahre 1993, einer der ersten, größeren Filme von Di Caprio (noch vor dem bekannteren „Gilbert Grape“), ein berührendes Drama, in dem sowohl De Niro, als auch Di Caprio ihr großes Talent unter Beweis stellen.

Der Film spielt in den USA der 1950-er, einer Zeit, in der vieles noch seine „gewohnte Ordnung“ hatte…

Ursprünglichen Post anzeigen 477 weitere Wörter