News aus den USA: Amazon erstand kürzlich die Rechte an „Der Herr der Ringe“, und plant eine Serie mit mehreren Staffeln.

das-ende-der-triologie-der-herr-der-ringe-die-saga-geht-auf-amazon-in-serie-.jpg

Nach einem Wettbieten mit anderen „big player“ wie HBO und netflix erstand man die Rechte von den Tolkien-Erben um geschätzte 250 Millionen Dollar. Amazon-Chef Jeff Bezos bestätigte die Neuigkeiten bereits, es sind mehrere Staffeln, und möglicherweise auch Spin-Offs, geplant.

Die Produktion soll sich in die Reihe teurer, aufwendig inszenierter Serien einreihen, die in den letzten zehn Jahren das Fernsehen überfluteten, und auch dem Kino große Konkurrenz machten. Ob die Serie qualitativ an die erfolgreiche „Herr der Ringe“-Adaption von Peter Jackson, die mit mehreren Oscars ausgezeichnet wurde, anschließen kann, wird sich weisen.

Bisher ist weiters bekannt, dass sich die Produktionskosten auf über 100 Millionen pro Staffel belaufen sollen, und die Serie vorerst nur für Amazon-Prime-Kunden verfügbar sein soll.

Advertisements