1999 scheint ein besonderes Jahr für den Film gewesen zu sein: Kurz vor dem Ende des Jahrtausends machten große, bekannte Regisseure einige ihrer besten Filme (Michael Mann, Stanley Kubrick, Harold Ramis, Roman Polanski), während junge, aufstrebende Filmemacher ihre Durchbruchsfilme feierten (Spike Jonze, P.T. Anderson, Sam Mendes).


Die Top 10 von Film plus Kritik:

1. „American Beauty“ – Sam Mendes

2. „Insider“ – Michael Mann

3. „Eyes Wide Shut“ – Stanley Kubrick

eyes-wide-shut.jpg

4. „Being John Malkovich“ – Spike Jonze

5. „Der talentierte Mr. Ripley“ – Anthony Minghella

6. „Der Mondmann“ – Milos Forman

Der-Mondmann-rcm992x0.jpg

7. „Reine Nervensache“ – Harold Ramis

8. „Der Gigant aus dem All“ – Brad Bird

Iron-Giant-10-7.jpg

9. „Die neun Pforten“ – Roman Polanski

10. „Magnolia“ – Paul Thomas Anderson

honorary mentions: „Bowfinger“, „Fight Club“, „Ed TV“

 

Wie lauten eure TOP 10? Lasst es uns im Kommentar wissen!

weitere Bestenlisten:

The best of 1995

+Jahresbestenlisten

 

Advertisements