Neu auf BluRay/DVD:

Film plus Kritik - Online-Magazin für Film & Kino

Stephanie ist eine wahre Vorzeige-Hausfrau, die ihr Leben nach dem Tod ihres Mannes komplett ihren mütterlichen Pflichten widmet. Überengagiert und notorisch unsicher wird die Hobby-Bloggerin von anderen Müttern belächelt und ausgegrenzt. Dies ändert sich, als Stephanie die extravagante Emily kennenlernt, die das genaue Gegenteil von ihr verkörpert. Die beiden freunden sich schnell an, doch eines Tages verschwindet Emily spurlos. Schnell scheint die Sachlage klar, doch Stephanie beschleicht ein ungutes Gefühl, stellt eigene Nachforschungen an und muss erkennen, dass Emily ihr möglicherweise doch gar nicht so unähnlich ist.

„Nur ein kleiner Gefallen“ (Originaltitel: A simple favor) ist der neue Spielfilm von Paul Feig, der zuletzt die Regie bei der Neuverfilmung von „Ghostbusters“ übernahm. Mit seinem neuen Werk bewegt er sich weg vom komödiantischen Terrain hin zu einem verwinkelten Thriller, der allerdings auch den einen oder anderen Lacher bereithält. Seit dem 9. November ist die Romanverfilmung landesweit in den Lichtspielhäusern zu begutachten.

Ursprünglichen Post anzeigen 348 weitere Wörter

Werbeanzeigen