Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen sorgen für wirtschaftlich extrem herausfordernde Zeiten. Filmschaffende, Kinobetreiber, sowie sämtliche KünstlerInnen und Kulturschaffende sind aufgrund der Absage von Großveranstaltungen besonders stark betroffen. Um KünstlerInnen in Österreich während dieser Krise zu unterstützen, soll Anfang Mai die neue Streaming-Plattform „4Gamechangers Roomservice“ starten.

Dabei handelt es sich um ein Projekt der ProsiebenSat1Puls4-Gruppe und Infochefin Corinna Milborn in enger Kooperation mit der Falco Privatstiftung. „Roomservice“ soll KünstlerInnen die Möglichkeit geben, Online-Vorführungen jenseits von gratis Auftritten in den diversen Social-Media-Kanälen zu veranstalten. Kulturinteressierte können für diese Events wie für herkömmliche Live-Veranstaltungen Tickets kaufen. Damit erhalten KünstlerInnen in Zeiten des Veranstaltungsverbots wieder eine Einnahmequelle.

Der CEO der ProsiebenSat1Puls4-Gruppe Markus Breitenecker sagt über die Initiative:„In Zeiten der Krise entstehen oft besonders kreative Initiativen. Es gehört zur Public Value Ausrichtung unseres Unternehmens und zur 4Gamechangers Vision, dass wir den KünstlerInnen und Kulturschaffenden neben einer großen Verbreitung auch die Unterstützung bieten, vor allem in einer Zeit wie dieser, die Einnahmen für ihre Werke zu erhalten.“

Das Programm der ersten zwei Wochen wird in Kürze verkündet. Zum voraussichtlichen Start der Plattform Anfang Mai haben aber eine Vielzahl an Kulturschaffenden Interesse angemeldet. So werden etwa Adele Neuhauser, Michael Niavarani, Florian Scheuba, Nadja Male, Joesi Prokopetz oder die Schriftstellerin Julya Rabinowich ab Mai ihre Programme in die österreichischen Wohnzimmer streamen. Bemerkenswert: große Namen sollen zwar als Zugpferde der Plattform dienen, mitmachen können bei „Roomservice“ aber alle. Auch Nachwuchs-KünstlerInnen sollen profitieren.

Der Erlös der gekauften Tickets geht ausnahmslos an die KünstlerInnen. Die Live-Sessions werden über die Plattform 4gamechangers.io im Livestream ausgestrahlt, wo sie anschließend weitere 44 Stunden zum Abruf verfügbar sind. KünstlerInnen, die einen Auftritt organisieren und den Ticketverkauf starten wollen, können sich ab sofort unter 4gamechangers@prosiebensat1puls4.com melden. (pk)