Mit „The VVitch“ legte Robert Eggers 2015 sein vielbeachtetes Spielfilm-Debüt vor. Klar, dass sein zweiter Film „The Lighthouse“ mit Robert Pattinson und Willem Dafoe, heiß erwartet wird. Kürzlich wurde der erste, sehenswerte Trailer zum Film veröffentlicht.

Auf dem Filmfestival in Cannes wurde der mit Anleihen an die mythischen Monsterwelten von H.P. Lovecraft garnierte schwarz-weiße Horror-Thriller erstmals gezeigt und verzückte das Publikum. Filmstarts.de schrieb: „„The Lighthouse“ ist ein fantastisch fotografierter und grandios gespielter Abstieg in den Wahnsinn“ Vor allem für Freunde des „ästhetisch ambitionierten Horrorkinos“ sei der Film ein Muss.

Der Inhalt

Robert Eggers zweiter Spielfilm spielt im US-Bundesstaat Maine in den 1890er Jahren. Der erfahrene Leuchtturmwärter Thomas Wake (Willem Dafoe) und sein neuer Gehilfe Ephraim Winslow (Robert Pattinson) treten ihre vierwöchige Schicht auf einer kleinen, einsamen Insel vor der Küste an.

Obwohl eigentlich vorgeschrieben ist, dass sich die beiden bei den Schichten abwechseln sollen, lässt der alte Seemann seinen jungen Kollegen nicht zum Leuchtsignal in die Spitze des Turmes – Ephraim muss stattdessen alle niederen Arbeiten verrichten. Als die vier Wochen dann endlich vorüber sind, zieht ein schlimmer Sturm auf, der das Verlassen der Insel für Wochen oder sogar Monate unmöglich macht.

In den USA soll „The Lighthouse“ am 18. Oktober 2019 ins Kino kommen. Einen österreichischen Starttermin gibt es bisher leider noch nicht. (Red.)

Werbeanzeigen