Mit „Halloween“ bekommt das wohl bekannteste Horror-Franchise ein Remake: Auch auf den 11. Teil können wir mehr als gespannt sein! Denn keine geringere als Jamie Lee Curtis verkörpert wieder einmal die ikonische Rolle der Laurie Strode. Diese Rolle hatte Curtis vor 40 Jahren, nachdem das Original 1978 veröffentlicht worden war, als „Scream Queen“ berühmt gemacht. Die erfolgreiche Horror-Serie wurde damals von John Carpenter („The Fog“, „Escape from New York“) ins Leben gerufen. Bei diesem Teil übernimmt der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent David Gordon Green („Prince Avalanche“) den begehrten Regiestuhl.

Laurie Strode muss wieder Michael Myers gegenübertreten, dem maskierten Mann, der sie das erste Mal bereits vor 4 Jahrzenten an Halloween heimgesucht hat. Myers konnte aus der Psychiatrie entkommen und kehrt nach Haddonfield zurück, um dort weiter zu morden.

Das Drehbuch zum Film kommt neben Danny McBride von Green selbst. Green und McBride schaffen mit dieser Geschichte eine Verbindung der vergangenen Ereignissen zu der heutigen Zeit. Auch Carpenter kehrt für den neuen Streifen zurück, er ist aber diesmal ausschließlich für die musikalische Gestaltung zuständig. Bereits in vielen seiner eigenen Filme konnte er mit seinen innovativen Synthie-Soundtracks begeistern, man kann also gespannt sein.

Halloween-2018-Michael-Attacks-Laurie-Header

In den Jahren 2007 und 2009 hatte bereits der US-amerikanische Regisseur Rob Zombie mit „Halloween“ und „Halloween II“ dem Horror-Klassiker von Carpenter wieder neues Leben eingehaucht. Die neue Fortsetzung kommt nun nach mehreren Versuchen, bei denen der Film zunächst von „Halloween III“ in „Halloween: The Next Chapter“, „Halloween Returns“ und nun in „Halloween“ umbenannt wurde, doch noch zustande.

Zu der erfolgreichen und bekannten Horror-Serie gehören auch folgende Filme:

„Halloween II – Das Grauen kehrt zurück“ (1981, Rick Rosenthal)
„Halloween III“ (1982, Tommy Lee Wallace)
„Halloween IV – Michael Myers kehrt zurück“ (1988, Dwight H. Little)
„Halloween V – Die Rache des Michael Myers“ (1989, Dominique OtheninGirard)
„Halloween VI – Der Fluch des Michael Myers“ (1995, Joe Chappelle)
„Halloween H20: 20 Jahre später“ (1998, Steve Miner) und
„Halloween: Resurraction“ (2002, Rick Rosenthal).

Der Kinostart für den Film ist rechtzeitig vor Halloween am 25. Oktober 2018. Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack:

von Kathleen Kahler / Film plus Kritik

Advertisements