Die beliebte „Das Vermächtnis der Tempelritter“-Filmreihe geht weiter: Während bekannterweise schon an einem weiteren Kinofilm gearbeitet wird, soll jetzt auch eine Serie für Disney+ entstehen.

Seit 2007 hat sich im Franchise nichts mehr getan, doch jetzt können sich Fans freuen: Wie US-Produzent Jerry Bruckheimer nun in einem Interview bestätigte, wird gleichzeitig mit dem 3. Film auch an einer Serienadaption des Stoffes für Disney + gearbeitet. Ein erstes Drehbuch für die Pilotfolge existiere bereits.

Mit einer Rückkehr von Nicolas Cage als Benjamin Franklin Gates können Fans aber zunächst einmal nicht rechnen. Denn die neue Serie soll zwar demselben Konzept wie dem der Filme folgen, dabei aber den Fokus auf eine neue und jüngere Besetzung legen.

Bruckheimer gab im Interview aber auch noch ein Update zu „Das Vermächtnis der Tempelritter 3“: Die Arbeiten am Drehbuch schreiten voran, aber zum Zeitpunkt der Ankündigung war noch nichts zur möglichen Besetzung bekannt gewesen. Nun sagte aber Bruckheimer, dass man für das Projekt definitiv die Darsteller der Vorgänger zurückholen möchte. Die Chancen, dass Cage zumindest im Spielfilm zurückkehren wird, sollten damit gestiegen sein.

Weiterlesen: Unsere Kritik zu „Das Vermächtnis der Tempelritter“ in unserer Filmothek.