Tom Holland gab in einem Interview zu, dass es tatsächlich Gespräche über ein Remake von „Zurück in die Zukunft“ gab: Die ersten beiden Teile der Trilogie von Regisseur Robert Zemeckis und Produzent Steven Spielberg gelten als Filmklassiker der 80-er schlechthin, Michael J. Fox und Christopher Lloyd als Marty McFly und Dr Emmett Brown in ihren Rollen als so ikonisch, dass für viele Fans eine Neubesetzung und ein Remake als undenkbar gilt.

Doch Hollywood befindet sich ja bekanntlich seit Jahren im Remake-/Reboot-Wahn. Und so unantastbar „Zurück in die Zukunft“ auch erscheinen mag, irgendein Produzent wittert bestimmt das große Geld. Doch wer soll dann die Rollen der Protagonisten übernehmen? Wie ein „Zurück in die Zukunft“ mit Tom Holland als McFly und Robert Downey Jr. als Dr. Brown aussehen könnte, hat gerade erst Youtuber EZRyderX47 mit seinem täuschend echten Deepfake-Videoclip unter Beweis gestellt. Und der 23-Jährige Holland wurde offenbar wirklich schon diesbezüglich kontaktiert, wie er in einem Interview mit BBC Radio 1 verriet:

„Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es keine Gespräche in der Vergangenheit darüber gab, eine Art Remake davon zu machen. Aber dieser Film ist vollkommen oder zumindest einer der perfektesten Filme, die man niemals besser machen könnte.“

Doch so interessant das Ganze auch wirken mag, während Holland offenbar tatsächlich Interesse an einem solchen Remake hat, sehen das die Macher des Originals offenbar anders. So ließ Regisseur Robert Zemeckis bereits 2015 in einem Interview wissen, dass er niemals einem Remake zustimmen würde: „Nur über meine Leiche“, lautete seine eindeutige Aussage.

Warum es wohl vorerst dabei bleiben wird, hat einen einfachne Grund: Die Rechte an der Original-Trilogie liegen noch immer bei Zemeckis und Drehbuchautor Bob Gale. „Das wird nicht passieren, bevor Bob Gale und ich tot sind. Und dann werden sie es machen, da bin ich mir sicher. Es sei denn, unsere Nachlassverwalter verhindern es.“ (Red.)

Was sagt ihr dazu? Würdet ihr euch ein „Zurück in die Zukunft“-Remake wünschen, oder soll Hollywood davon die Finger lassen? Lasst es uns im Kommentar wissen.

Weiterlesen: Kürzlich trafen sich Christopher Lloyd und Michael J. Fox bei einem Charity-Event und macheten dabei DIESES berührende Foto.

Titelbild: Aus dem Deepfake-Video / Youtube