Wes Andersons neues Werk „The French Dispatch“ ist einer dieser Filme, der eigentlich schon 2020 (in Cannes?) seine Premiere hätte feiern sollen: Der eigenwillige US-Filmemacher kehrt zurück mit einer Geschichte über einen Journalisten, der versucht, im Frankreich des letzten Jahrhunderts ein Magazin herauszubringen.

Beschrieben wird „The French Dispatch“ als „Liebesbrief an Journalisten“, die Besetzung mit Frances McDormand, Timothee Chalamet, Bill Murray, Saoirse Ronan und anderen kann sich mehr als sehen lassen. Anderson schielt nun erneut auf eine Premiere in Cannes im Mai 2021, sofern das Festival heuer in irgendeiner Form stattfinden kann. Sollte das nicht klappen, wird der Film aber wohl dennoch in anderer Form den Weg zum Publikum finden, da er seit bereits einem Jahr in der Schublade liegt.

Weitere spannende Filmstarts 2021 HIER

Den Trailer zu „The French Dispatch“ gibt es hier zu sehen:

Bild: (c) Searchlight Pictures