Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger (73) wird erstmals in seiner langen Filmkarriere in einer Serienhauptrolle auftreten. Eine Spionageserie mit Schwarzenegger als Produzent und vor der Kamera als Agent sei bei Netflix gelandet, berichteten diverse US-amerikanische Branchenmedien. Weiters involviert in die noch titellose Serie ist u.a. „Sopranos“-Autor Nick Santora.

Schwarzenegger spiele in der Serie einen Spion, der zusammen mit seiner Tochter (Monica Barbaro) in der ganzen Welt Bösewichte jagt. Barbaro (30) drehte zuletzt den Actionfilm „Top Gun: Maverick“.

Schwarzenegger, der 2019 in „Terminator: Dark Fate“ mitspielte, hatte sich im Oktober einer Herzoperation unterzogen. Der gebürtige Grazer begann seine Karriere als Bodybuilder, wechselte dann ins Filmfach und war mehrere Jahre Gouverneur von Kalifornien. In den letzten Jahren trat er auch als Klimaaktivist und scharfer Kritiker von Ex-US-Präsident Donald Trump auf. (red.)